Die Evangelische Kirchengemeinde Dortmund-Berghofen
sucht zum 1. Mai 2022
eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in für das Gemeindebüro (m/w/d) in Teilzeit

Die Evangelische Kirchengemeinde erstreckt sich über den Ortsteil „Berghofen“ im Stadtbezirk Aplerbeck. Zur Gemeinde gehören ca. 3600 Menschen.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 20 Stunden wöchentlich. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 5 BAT-KF bewertet und unbefristet.

Sie erledigen selbständig administrative und organisatorische Aufgaben. Während der Öffnungszeiten des Büros sind Sie Ansprechpartner*in für Gemeindeglieder und Besucher*innen. Idealerweise sind Ihnen die Strukturen der Evangelischen Kirche vertraut.

Der Schwerpunkt der Tätigkeiten liegt in der Verwaltung des gemeindeeigenen Friedhofs.

 

Zu den Aufgaben der Friedhofsverwaltung gehören:

  • Kommunikation mit Angehörigen und Hinterbliebenen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Friedhofsgärtner
  • Softwarebasierte Verwaltungsvorgänge bezüglich Grabstellen (z.B. Neuerwerb, Verlängerung, Aufgabe) 
  • Abwicklung der finanziellen Belange (z.B. Erstellen von Gebührenbescheiden, Mahnwesen)

 

Zusätzliche Aufgabe: Gemeindliche Tätigkeiten

  • Gespräche mit Besucher*innen
  • Verwalten der Barkasse und Kontoführung der Gemeinde (z.B. Einzahlung der Kollekten)
  • Bearbeitungen im Bereich Meldewesen, Kasualien, Kirchenbuchführung, Ausstellung von pfarramtlichen Bescheinigungen
  • Koordination gemeindlicher Veranstaltungen (z.B. Raumbelegung, Terminanfragen)
  • Organisation der Gemeindebriefverteilung
  • Durchführung von allgemeinen Verwaltungsangelegenheiten (z.B. Urlaubskartei)
  • Schriftverkehr nach Bedarf

 

Wir wünschen uns eine*n freundliche*n, kontaktfreudige*n und verschwiegene*n Mitarbeiter*in mit abgeschlossener Ausbildung im kaufmännischen Bereich für Bürotätigkeiten oder einer vergleichbaren Ausbildung. Sicherer Umgang mit Officeprogrammen sowie mit modernen Kommunikationsmitteln wird vorausgesetzt. Kenntnisse in der Friedhofssoftware sind von Vorteil.

Wir bieten Ihnen eine gründliche Einarbeitungszeit, flexible Arbeitszeitregelung (4 oder 5 Tage), Fortbildungen (z.B. zu Gemeinde- oder Friedhofssoftware) sowie ein erfahrenes und engagiertes Team von haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen sind erwünscht.

 

Für Rückfragen steht Ihnen Pfarrerin Dr. Sabine Breithaupt-Schlak unter der Telefonnummer ☎ (0231) 484617 zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen bis zum 15.12.2021 als PDF-Dokument an die Vorsitzende des Presbyteriums unter ✉ jobsdontospamme@gowaway.ev-kirche-berghofen.de.