Konfirmation 2020

Das neue Datum für die Konfirmation 2020 steht fest. Am 22. und 23 August sollen die 15 Konfirmandinnen und Konfirmanden in zwei Gruppen konfirmiert werden. Aufgrund von Corona kann das Fest nicht ganz wie gewohnt stattfinden. Beim Abendmahl wird nur mit Hostie gefeiert  und auch nur die Familien und Gäste der Konfirmandinnen und Konfirmanden dürfen am Gottesdienst teilnehmen. Beim Segen wird nicht die Pastorin die Hand auflegen, sondern diesen Teil wird ein Gast oder ein Familienmitglied der Jugendlichen übernehmen.

Aber trotz der etwas ungewöhnlichen Umstände, freuen sich die Konfirmandinnen und Konfirmanden schon sehr auf ihren besonderen Tag. Sie haben auch schließlich lange, gut zwei Jahre, auf den Tag hingearbeitet! Vergangenen Dienstag trafen sie sich zu ihrer letzten Unterrichtsstunde mit Pastorin Sabine Breithaupt-Schlak.

Ein wichtiges Thema mussten sie noch besprechen, bevor sie endlich konfirmiert werden können: die Bedeutung der Konfirmation. Nachdem dieses Thema aber nun auch erledigt ist, konnten sie sich voll und ganz auf die Vorbereitung und Gestaltung ihrer Konfirmation konzentrieren. Dafür gestalteten die Jugendlichen mit der Hilfe von Presbyterin Astrid Iggesen ein großes Banner für die beiden Gottesdienste.

Fotos: Charlotte Groß-Hohnacker