Pfingstgottesdienst in St. Hildegard

Am Donnerstag, den 28. Mai um 15.30 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in St. Hildegard statt, der von Pastor Martin Blume und Pfarrerin Sabine Breithaupt-Schlak gestaltet wird. Thematisch geht es um Pfingsten – ein Tag voller Erinnerungen. Wir erinnern uns an die Erzählung, wie der Geist Gottes Menschen Mut macht, die ohne Mut und Hoffnung waren. Musikalisch wird der Gottesdienst von Volker Linnigmann begleitet. Aufgrund der eingeschränkten Besuchsregelung sind zu dem Gottesdienst nur Bewohner/innen und Mitarbeitende des Alten- und Pflegezentrums St. Hildegard zugelassen.