Kirchengemeinde im Gespräch mit Dortmunder Bundestags-Kandidatinnen/Kandidaten

Der Flüchtlingsstammtisch der ev. Kirchengemeinde Berghofen lädt ein zum Informations- und Gesprächsabend im Gemeindehaus am Fasanenweg. Wenn auch schon per Briefwahl  viele Entscheidungen vollzogen wurden, so bietet sich doch für noch abwägende  Wählerinnen und Wähler am Mittwoch, den 15. September um 19.00 Uhr eine Gelegenheit,  die je eigene Wahlentscheidung noch einmal zu überprüfen.  Die Veranstaltung steht unter der Überschrift: „Europäische Werte und die aktuelle Flüchtlingspolitik“.  Das Thema Flüchtlinge hat im bisherigen Wahlkampf bei keiner Partei im Vordergrund gestanden. Die dramatischen und erschreckenden Bilder aus Afghanistan in den letzten Tagen haben parteiübergreifend zu der Forderung geführt: 2015/16 darf sich nicht wiederholen! Aber was ist in unserem Lande seit dieser Zeit im Blick auf Geflüchtete geschehen?  Und wie sehen die Parteien die Perspektiven für dieses Problemfeld in der Zukunft?  Pastor i. R. Joachim Breithaupt, Sprecher des Flüchtlingsstammtisches, stellt für diese Gemeindegruppe im Blick auf das Veranstaltungsangebot fest: Wir schließen uns dem Votum von Bischof Bedford-Strohm an, dem Ratsvorsitzenden der EKD, der bekundet: „Christlicher Glaube hat auch mit Weltgestaltung zu tun!“  -  Für die Veranstaltung gelten die 3G Corona-Vorgaben und wegen der Begrenzung der Teilnehmendenzahl ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte nutzen Sie dazu folgende Mailadresse: ✉ pfarrerin.berghofendontospamme@gowaway.t-online.de