Gottesdienst am 21. Juni

Bei strahlendem Sonnenschein feierte die Gemeinde einen fröhlichen Gottesdienst auf dem Vorplatz der Kirche. Die Trompete von Felix Bock war weit über den Fasanenweg hinaus zu hören. Ergänzt wurden die Klänge durch Holger John am E-Piano. In der Predigt warb Pfarrerin Breithaupt-Schlak darum, sich das Jesuswort vom Seelenfrieden zusagen zu lassen: Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid, ich will euch erquicken!

Bild: Janusz Frankus