Sie sind hier

Gebete in Ehe und Partnerschaft

Für sich selbst zu beten ist noch relativ einfach. Aber vieles, was in unserem Leben passiert, wofür wir um Gottes Hilfe bitten oder ihm danken, ist eng verbunden mit anderen Menschen. Unser Kontakt zu Menschen kann sehr unterschiedlich aussehen: Am Anfang Neugier, intensive Gespräche und gegenseitiges Kennen lernen. Später dann so etwas wie "Alltag" in der Beziehung. Man kennt den anderen recht gut, weiß um seine Meinungen und Reaktionen. In diesem Stadium kann man sich sehr sicher fühlen und auch wohlig, es kann aber durchaus schnell auch mal langweilig werden. Und schließlich: wo immer Menschen in Beziehung zueinander stehen, besteht auch die Möglichkeit des Konflikts und der Auseinandersetzung.

 

All das findet seine besondere Zuspitzung in der Liebes-beziehung zwischen zwei Menschen. Im Folgenden finden Sie einige Gebetsanregungen, die Sie durch Ihre Partnerschaft begleiten können.

 

Gott, du ewige Liebe, wir danken dir für alles,
was du uns Gutes getan hast.
Du hast uns miteinander verbunden und zusammengehalten.
In den gemeinsamen Jahren hast du uns deine Freundlichkeit spüren lassen.
In guten und schweren Tagen bist du uns treu geblieben,
auch wenn wir schuldig geworden sind vor dir und aneinander.
Wir bitten dich:
Bleibe du bei uns an jedem neuen Tag.
Erhalte uns unsere Liebe,
und gib uns Geduld füreinander.
Segne uns und alle, die zu uns gehören.
Und wenn du einen von uns abrufst aus diesem Leben,
dann lass uns darauf vertrauen,
dass wir beide in deiner Liebe geborgen sind.
Amen.

 

Gott, du Quelle der Liebe und des Lebens,
du hast uns füreinander bestimmt
und uns verbunden für ein ganzes Leben.
Hilf uns überwinden, was uns trennen will,
lass uns erkennen, was uns das Zusammenleben schwer macht
und wo wir aneinander schuldig werden.
Mach uns bereit, miteinander zu reden.
Schenke uns Aufrichtigkeit und Vertrauen.
Gib uns die Kraft, dass wir einander vergeben, wie du vergibst.
Mach uns geduldig, lass unsere Liebe nicht erlöschen.
Lass sie reifen und mach sie beständig.
Hilf, dass wir wieder zueinander finden und einander treu bleiben.
Amen.

 

Lieber Gott,
ich bin _____________ fremd geworden.
Der Eifer der ersten Liebe ist verloren gegangen in der Alltagsmühle.
Du, der Du alles verwandeln kannst,
mach uns zu neuen Menschen.
Lehre uns Verzeihung, Zärtlichkeit und Rücksicht.
Gib uns unsere junge Freude aneinander wieder.
Amen.

 

Herr, ich habe keine Worte, ich bin leer.
Ich verstehe meinen Partner nicht mehr,
und er versteht mich nicht mehr.
Eine Eiseskälte geht von ihm aus.
Ich bin vollkommen isoliert.
Es ist kein Gespräch mehr da,
keine Liebe mehr, kein Vertrauen.
Wir gehen getrennte Wege.
Ich bin verzweifelt.
Überwinde meine Abneigung und meinen Zorn,
heile ihn und mich.
Zeige uns Wege in die Zukunft.
Hilf uns, einander zu vergeben.
Sei du zwischen uns.
Amen.

 

Mein Gott,
nicht nur meine Beziehung ist kaputtgegangen.
Menschen haben mich im Stich gelassen,
als ich sie brauchte.
Hilf mir, dass ich mein Vertrauen wieder finde
und nicht vereinsame.
Amen.