Sie sind hier

Abendkreis Frauenhilfe

Der Abendkreis der Frauenhilfe ist eine der traditionsreichsten Gruppen unserer Gemeinde. Der Kreis besteht – außer einer kurzen Unterbrechung in den Kriegs- und Nachkriegsjahren – seit 1934. Wir sind eine Gemeinschaft, die durch das Gespräch geprägt ist; aber es wird nicht nur diskutiert, sondern auch gesungen, gefeiert und gespielt und wir helfen bei den unterschiedlichen Gemeindeveranstaltungen mit.

In unseren Gruppenstunden werden interessante Themen und aktuelle Fragen aus Politik, Kirche und Gesellschaft aufgegriffen. Mit Referaten und Diskussionen versuchen wir, einen eigenen Standpunkt zu gewinnen. Gelegentlich werden ReferentInnen eingeladen, aber den Abend gestaltet in der Regel ein Mitglied der Gruppe, das entweder Fachfrau ist oder sich mit Arbeitsmaterial vorbereitet hat.

Seit vielen Jahren ist ein besonderer Schwerpunkt, gemeinsam mit den katholischen Frauen in Berghofen den Weltgebetstag der Frauen zu gestalten, vorzubereiten und zu feiern. Der Weltgebetstag wird jedes Jahr von einer ökumenisch zusammengesetzten Gruppe von Christinnen aus einem anderen Land erarbeitet. Wir erfahren auf diese Weise, wie Frauen aus den unterschiedlichen Ländern ihr alltägliches Leben mutig und einfallsreich meistern, aber auch, mit welchen Schwierigkeiten sie zu kämpfen haben. Neben dem gemeinsamen weltumspannenden Gebet unterstützen wir mit den Projekten des Weltgebetstages Frauen weltweit.

Der Abendkreis ist Mitglied im Synodalverband der Frauenhilfe in Dortmund und im Landesverband der Evangelischen Frauenhilfe in Westfalen in Soest mit insgesamt mehr als 50.000 Mitgliedern. Damit ist der Verband eine Gemeinschaft von Frauen, die in Kirche und Gesellschaft Gehör findet und gestaltend mitwirken kann.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir treffen uns jeden 1. und 3. Mittwoch um 19:00 Uhr im Gemeindehaus und jede, die bei uns mitmachen will, ist herzlich willkommen.

Kontakt : Margret Kaup Telefon 0231 480625.

Gemeindehaus

Fasanenweg 22

Dortmund-Berghofen