Sie sind hier

Sie gehören zu uns: Flüchtlinge in unserer Mitte!

Nicht erst in unseren Tagen müssen Menschen aus ihrer Heimat flüchten. Allein seit Ende des Zweiten Weltkrieges haben Frauen, Männer und Kinder aus ganz verschiedenen Gründen ihre Heimat verlassen müssen.  Menschen aus ehemaligen deutschen Ostgebieten, Kriegsflüchtlinge aus Vietnam und dem zerfallenden Jugoslawien haben in Deutschland, haben auch in Berghofen, eine neue Lebensperspektive gesucht und gefunden. Davon berichten sie in einer Veranstaltung in der Evangelischen Kirchengemeinde in Berghofen. Hinzu kommen Erlebnisse aktuell Geflüchteter aus Syrien und dem Irak,  die z. Zt. Aufnahme in der Flüchtlingseinrichtung der Diakonie, der Frenzelschule in Hörde, gefunden haben. Der Chor der Auffangklasse des Phönix-Gymnasiums bereichert die Veranstaltung musikalisch. Schließlich werden im Blick auf die bevorstehende Landtagswahl Kommunalpolitiker  befragt, wie ihre jeweilige Partei das Thema Flüchtlinge und die damit verbundenen Problemstellungen bearbeiten und zu Lösungen führen will. Der Flüchtlingsstammtisch der Evangelischen Kirchengemeinde Berghofen als Veranstalter sieht Christinnen und Christen in einer besonderen, biblisch begründeten Verantwortung gegenüber Geflüchteten. Die Einladung gilt für Dienstag, 25. April um 19.30 Uhr im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde Berghofen, Fasanenweg 22.