Sie sind hier

Ewigkeitssonntag

Am Ewigkeitssonntag erinnern wir uns an die Menschen, die im zu Ende gehenden Kirchenjahr verstorben sind. Im Gottesdienst werden ihr Namen verlesen und wir zünden Kerzen an. Es erklingt Musik von Mendelssohn. Der Gottesdienst findet am Sonntag, den 24. November um 10.00 Uhr statt. Nachmittags laden wir zu einer Andacht auf dem Friedhof (vor der Trauerhalle, Schöner Pfad) ein, die vom Posaunenchor mitgestaltet wird. Die Andacht beginnt um 15.00 Uhr.